===> PGO Bugrider Forum <=== ===> PGO Bugrider Forum <===

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

===> PGO Bugrider Forum <=== » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Erfahrungen - Schwierigkeiten mit Getriebe?!
wasa

Antworten: 2
Hits: 6.585
RE: Erfahrungen - Schwierigkeiten mit Getriebe?! 31.08.2010 07:44 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo,
ich habe mit meinem BR500 inzwischen ca. 12000 km gefahren.
Seit ca. 1 1/2 Jahren funktioniert der Tacho nicht mehr, er steht
bei 7800 km.
Das Getriebe (Schaltung) lässt von Anfang an zu wünschen übrig.
Nur mit etwas Geschick (vor allem im Winter) können die Gänge
eingelegt werden. Das rappelt manchmal ziemlich, und nicht selten
sind dann bereits die ersten "blauen Streifen" auf der Straße.
Ansonsten ist er im letzten Jahr ohne großen Aufwand durch den TÜV
gekommen und es macht immer noch sehr viel Spaß, mit dem Ding
durch die Gegend zu brummen.
Auch ist er trotz häufiger Bewegungen im Winter nicht verrostet.
Ich habe die Anschaffung bis Heute nicht bereut.

Gruß
Wasa
Thema: Bugracer bei Schlag den Raab
wasa

Antworten: 3
Hits: 6.489
RE: Bugracer bei Schlag den Raab 14.04.2008 15:08 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo,
tut mir leid, ich habe noch keine blinderen Buggy-Fahrer gesehen.
Warum man immer nur mit Standgas in diesen Matsch stottert, statt
in der Kurve vor- und nachher richtig "Späne" zu geben, damit man mit Driften auch engere Kurven meistert, ist mir ein Rätsel.
Das war meiner Meinung nach keine Werbung für den BR500i.
Die hätten lieber die "Probe-Fahrer" mal ans Lenkrad lassen sollen, weil auf
der Strecke viel mehr drin war.

Gruß
Wasa
Thema: Umbauten am neuen BR500
wasa

Antworten: 4
Hits: 7.936
10.12.2007 08:49 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo,
leider hat das mit den Fotos von der Fußstütze etwas
gedauert.
Ich habe hier ein Alu-Flach 20 x 5, gekantet, verwendet
und an der Pedalbefestigung angeschraubt.
Am Seitenblech habe ich eine Gummischeibe untergelegt,
damit nichts verkratzt.

Gruß Wasa
Thema: Fahrberichte
wasa

Antworten: 1
Hits: 5.697
Fahrberichte 03.09.2007 14:02 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo
seit dem 26 Juli düsen wir mit dem BR500/Straßenbereifung durch
die Gegend und haben in 5 Wochen 1700 km geschafft. Es macht einen Höllenspaß, egal ob man Asphalt, Schotter oder einfach einen
Grasweg aussucht.
Die Leute schauen diesem Ding mehr hinterher, als wenn man mit
einem A8 vorbeirauscht.
Besonders kommt es an, wenn man einem Entgegenkommenden
ausweicht, indem man einfach nach rechts über den Grasstreifen
verschwindet und über den angrenzenden Acker fährt.
Alle, die bisher zu einer Tour einigeladen wurden, sind begeistert.
Als Höchstgeschwindigkeit habe ich bisher 118,5 km/h erreicht. Ich glaube, ganz viel wird da auch nicht mehr kommen. Die reichen aber allemal um viel Spaß zu haben. Die Beschleunigung ist super, nicht
selten hört man in Kurven die Reifen reiben (komischerweise quitschen
die nicht).
Auch wenn der BR500 nicht gerade billig ist (man bedenke, ein guter
Rasen-Traktor kostet das gleiche), für uns hat sich die Investition schon
jetzt gelont.

Gruß
Wasa
Thema: Die Drossel ist geflogen
wasa

Antworten: 19
Hits: 20.111
RE: Die Drossel ist geflogen 03.09.2007 13:45 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo
nach meinen Informationen sollen nach Deutschland bis zum 26.07.07
(Zulassungsdatum meines BR500) gerade mal 12 Stück geliefert
worden sein.
Mein BR hat die Antriebswellen-Nr. 0000035 + 0000036, das scheinen
also wirklich die Anfänge gewesen zu sein.
Erstaunlicherweise habe ich bis jetzt (ca. 1700 km) keine großen
Mängel an dem Teil festgestellt. Außer einem Masseproblem
(Schraube am Massekabel nicht angezogen) läuft die Kiste problemlos.

Gruß
Wasa
Thema: Umbauten am neuen BR500
wasa

Antworten: 4
Hits: 7.936
03.09.2007 13:40 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Die Alu-Bodenbleche wurden durch 4 Entwässerungslöcher
befestigt.
Es sind aber noch genügend Wasser-Abflussmöglichkeiten vorhanden.
Gummischeiben habe ich auch druntergepackt.
Übrigens habe ich links neben dem Bremspedal eine "Fußstütze"
aus Alu angebracht.
Es hat mich nämlich gestört, dass der linke Fuß während der Fahrt
entweder auf dem Bremspedal liegt oder lose irgendwo rumhängt.

Wasa
Thema: Umbauten am neuen BR500
wasa

Antworten: 4
Hits: 7.936
Umbauten am neuen BR500 28.08.2007 08:51 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo,
am neuen BR500 habe ich gleich einige Sachen eingebaut:
1. Alu-Koffer für Gepäck, Verbandkasten usw.
2. Alu-Bodenbleche 3 mm
3. Sport-Auspuff
4. Fahnen, damit man auch auf abgelegenen Strecken besser
gesehen wird.
(Hoffentlich sind die Bilder auch dabei)

Gruß
Wasa
Thema: Probefahrt-offen-
wasa

Antworten: 4
Hits: 6.849
Sound 28.08.2007 08:01 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Stimmt, der Sound könnte etwas verbessert werden, ist
aber gegenüber dem Serienteil schon eine Klasse besser.
Wir haben auch versucht, die "Flöte" rauszunehmen,
dass geht aber garnicht, weil man dann den BR noch in
6 km Entfernung höhren kann.
Vielleicht kann man mit ein paar kleinen Bohrungen in dem
Teil anfangen und sich so rantasten ???
Thema: Probefahrt-offen-
wasa

Antworten: 4
Hits: 6.849
Sportauspuff BR500 27.08.2007 13:55 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo BugRider
als Auspuff wurde "Leo Vince, Typ 4-Road für den Piaggio-
Roller X9 ausgewählt.
Außerdem muß separat eine Schelle für den Schalldämpfer
bestellt werden. Auch muß der Auspuffhalter angepasst werden.
Der original-Krümmer wird weiterverwendet.

Zu Deinem Malossi-Angebot melden wir uns noch.


Gruß
Wasa
Thema: Probefahrt-offen-
wasa

Antworten: 4
Hits: 6.849
Probefahrt-offen- 27.08.2007 11:54 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


Hallo Leute
ich habe den BR 500i über eine Motorradwerkstatt in unserem Ort
bekommen. Da hat man mit Inspektion usw. keine Probleme.
Nach dem langsameren Beginn (ca. 1000 km) fahren wir die
Karre jetz mit Sportauspuff und offen (eigentlich doch wieder geschlossen).
Denn ich rate keinem, das Ding ohne Helm voll auszufahren und
unter Eichen- und Kastanienbäume, oder gar Apfelbäume durchzurauschen.

Das soll es für`s Erste sein.

Gruß
WASA
Thema: Moin Moin allerseits
wasa

Antworten: 1
Hits: 3.675
Moin Moin allerseits 27.08.2007 11:32 Forum: Mitglieder stellen sich vor


Hiermit möchte ich alle Mitglieder und Benutzer herzlich begrüßen 
und hoffe, dass ich als Fahrer eines BR 500i einige Erfahrungen 
und Tipps an alle Nutzer weitergeben kann. 
 
Gruß 
Wasa 
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern

Impressum

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH © by wbb-styleboard.de