===> PGO Bugrider Forum <=== ===> PGO Bugrider Forum <===

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

===> PGO Bugrider Forum <=== » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 13 von 13 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Ausfahrten im Ruhrgebiet
amok1337

Antworten: 5
Hits: 7.468
06.09.2008 01:27 Forum: Ausfahrten mit den Buggys


hi,
genau das meine Frage ich will meinen buggy nicht imemr nur illegal in den Borkenbergen in Haltern fahren müssen, da ich aus Gelsenkirchen komme würde ich mich auch gerne mal in herne oder so zum ausritt treffen.
Mein BR 500i will neue strecken kennen lernen, langsamm wird das einsame ausfahren langweilig.


Wenn eienr Bock hat sich mit einem coolen Vehicel anzuschliessen um neue Spots zu suchen...bin dabei.

das geht vor allen richtung herne :-)


Amok
Thema: Antriebskurbelgummy wechseln....
amok1337

Antworten: 1
Hits: 4.791
Antriebskurbelgummy wechseln.... 06.08.2008 11:39 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi, weiss einer wie man den antriebsgummy wechselt oder nachspannen kann?
beim anfahren rutscht er leicht mit mittelmässig durch um dann bei fahrt voll zu greifen.

ich hatte die seitenverkleidung und abdeckung schon fast runter, nur da brauch man glaub ich so ein abzieher oder?
jedenfalls habe ich die metalschale nicht abbekommen.

hat da einer erfahrenungen?
wo kann ich hinkommen?
was kostet der wechsel bzw. das nachziehen?
will das an ein em tag abgehandelt wissen!


danke im vorraus
Thorsten
Thema: Die Drossel ist geflogen
amok1337

Antworten: 19
Hits: 20.111
05.08.2008 12:25 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


cool, das hört sich gut an!

jo ich komm mal bei dir rum, noch in dieser woche.

LG
Thorsten
Thema: Die Drossel ist geflogen
amok1337

Antworten: 19
Hits: 20.111
05.08.2008 02:20 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,

ach man verliert mit anderen leuchtmittel nicht die ABE, kann ausser der tüv( das auch nur bedingt) keiner feststellen.

temperatur ist etwas erhöht aber nicht kritisch.

hehehe mein buggy ist eh nich viel mehr orginal, komplett. airbrushed, indirekte böse augen beleuchtung vorn, andere spiegel, eine winch(winde für die front ) ist in spanien bestellt.

To do:
anderes lenkrad /narbe das was du da anbietest, led beleuchtung rundum in arbeit!,edelstahlfussmatten, bestellt!, andere gasdruckdämpfer in panung!,spurverbreiterung lass ich drehen!,ramme vorn ist bestellt!, carboncockpit im winter,schaltknaufe kompl. wechseln zu faul imom nach Dund W zu fahren.
grosser Alutank ist geplant! muss noch gelötet werden (platzierung unter den packtaschen hinten, ca 10 cm. hoch für 20L mehr)
last but not least eine reserveradhalterung kann mich mit der optik auf dem dach aber noch nciht anfreunden.


LG
Thorsten


P.S: jo ich habe bei dir angerufen, bin beruflich auch sehr eingespannt, deshalb bleibt mir eigentlich nur das WE.
Thema: endtöpfe für den BR 500?
amok1337

Antworten: 9
Hits: 8.664
05.08.2008 00:53 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


sagen wir mal so, es ist ein betriebsgelände aber ich gruk da so oft rum, ich habe noch niemals einen wachdienst gesehen.

samstags ist das da so voll das man da nciht unfallfrei fahren kann hehehehe.

aber ich habe in dorsten scvhöne geile teilstrecken gefunden, müssen einfach mal deine favoriten und meine abfahren.
meine waldstrecken lohnen sich gerade bei tiefer n8. ich hab da n video ich schieb das mal hoch, bei zeiten.
das ist der ultimative thrill und dein adrenalien steigt ins unermessliche!!!!!
die strecken sind sicher aber du fährst in eine stockfinstere enge grüne hölle.
GEIL
ok der thrill an dem teilstück geht ganze 5 min. unter volldampf, aber danach musste erstmal eine qualmen.
also ich kenn die strecke ja nun 36 jahre, aber so eingeschissen habe ich mich selten und immer wieder von neu :-)))))

wenn du willst lass und mal treffen !

LG
Thorsten
Thema: Die Drossel ist geflogen
amok1337

Antworten: 19
Hits: 20.111
05.08.2008 00:45 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


ja hi,

auch dieses problem habe ich gefunden und eliminiert!

ich habe mir neue birnen eingebaut.
OSRAM Polar 55Watt aber die orginalen haben 35Watt

und was jetzt passiert ist , kann man eigendlich nicht glauben, ein deutlicher hinweiss das die chinesen vom fahrzeugbau her nicht wirklich vorrauschauend planend bauen.

durch die etwas höhere leistungsaufnahem (polar 55 Watt birnen) vorne.
durch laufenden motor
durch gleichzeitges bremse betätigen
und durch blinken ist mir der hauptkabelstrang wechgeschmolzen!!!! KEIN SCHEISS
die 25A sicherung ist mit der fassung so weggeschmolzen das es nur noch ein klumpen kunststoff war.
dies ist im übrigen auch die erklärung warum vorrausgehend mir die schalter kaputt gegangen sind!

zum glück ist mein bruder ein top elektriker und hat teile erneuert und eine genaue messung mit kabelwiederstandsberechnung erstellt und wir haben einen wert der echt unglaublich ist.

mit der orginal beleuchtung und der dargestellten situation (gleichzeitiges bremsen, blinken usw.) ist das maß des kabelstrangs/querschnitt zu 99 % erreicht.
is ja unverantwortlich, keine leistungsreserven!!!

tja und die tolle helle beleuchtung überzieht natürlich den sehr genauen berechneten kabelquerschnitt zum OVERKILL klatsche

Nun ich verbaue gerade ringsum LED technik und habe so die möglichkeit die polarbeleuchtung wieder einzusetzen.
durch die geringere leistungsaufnahme der LED´s schaffe ich mir ein kleines puffer und habe mehr reserve für die frontbeleuchtung.
sollte auch das nicht funktionieren (was aber nach den berechnungen müsste!), lass ich meinen bruder einen paralelstrang zum originalen ziehen und dann passt es in jeden fall.

ganz erlich, ich möchte auf die polar beleuchtung nicht erzichten, weil es ein mega geiles weisses helles licht ist, gerade nachts im wald bei regen sieht man mit den originalen NIX mehr.

FAZIT: entweder schraubt man oder lässt original, aber das is langweilig und doof!

ich hätte nciht gedacht das pisselige 40 watt gesamt in der front meine kabel zum glühen bringen, aber selbst ist der mann!!!!! gewähleistung ist was für warmduscher :-)))) kleiner scherz am rande


LG
Thorsten
Thema: endtöpfe für den BR 500?
amok1337

Antworten: 9
Hits: 8.664
05.08.2008 00:24 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi also ich komme aus Gelsenkirchen, genau aus GE-Erle ich geh mal davon aus das wir 5 min. von einander wech wohnen :-/.

also zum thema einstellen, mein händler sagt, das man wegen der lamdasonde eh nix einstellen kann und brauch.
macht loglischweise auch aus meiner sicht keinen sinn, denn die lamdaregelung ,regelt eh gegen.aber auch vorweg zu nehmen, ich glaube nicht das was eingestellt werden muss!!!!!!

zum thema auspuff, ich habe den fehler gefunden.
bei dem exil sind 2 DB killer bei, einmal für die gedrosselte variante und einmal mit etwas grösseren löchern für die offene version.

ich hatte den kleinen db killer eingebaut (standart),......... bei einer offenen version und naja was soll ich sagen, der druck der in hohen drehzahlen aufgebaut wird kann bei den kleinen löchern nicht so entweichen wie er soll !!.
das hatte zur folge das der pott quasi aus allen ecken und enden gedrückt hat und naja das hat er nicht ausgehalten.
habe jetzt einen neuen topf mit dem grossen db killer und alles ist super, kein anlaufen, keine stellen an der topf bersten will,....... alles ok!

Rap

aber nichts desto trotz würd ich dich gern mal treffen das wir mal die gegend mit 2 buggys unsicher machen :-).
in GE bismark haben wir nei richtig geile offroadstrecke, anspruchsvoll und mega gross!


lg
Thorsten
Thema: Die Drossel ist geflogen
amok1337

Antworten: 19
Hits: 20.111
02.08.2008 01:01 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,

du wasa kannst du mir mal erläutern wo das massekabel angeschraubt ist?

ich habe ein mächtiges problem mit dem br 500.
heute bin ich so umhergwefahren und was passiert das ding zuckt, zuckt geht aus.
ich dachte ich glaube das nicht.
motor aus, tachobeleuchtung und alle anderen lampen zuck blitz blitz, nix.
nach zigmaligen rumgedrücke usw. ging er dann wieder an undfuhr wieder weiter.

4-5 stunden später wieder das gleiche,an der ampel einfach wup aus nix geht mehr.

ich habe alle kabel nachgerüttelt alle kontakte, batterie, sicherungen, steckverbindungen, alles mögliche ausprobiert (7 std.in einer halle).
jetzt fahr ich morgen den ganzen tag und hoffe das es nicht wieder auftritt, ansonsten kotz ich.

was ist noch, die meisten schweissnähte fangen an flugrost anzusetzen, die beiden schalter vorn im tacho (warnblick/fahrlicht) defekt.
last but not least leuchtet bei mir die N (neutral leuchte)IMMER schwach mit.
wenn ein gang raus ist und die schalteung auf N steht leuchtet es hell aber wenn ich umschalte egal wohin leuchtet das N ganz leicht weiter. ist das richtig???
ich habe hinten den geber mal ausgeschraubt aber der scheint zu funktionieren.

GANZ ERLICH????!!!! ich bekomme langsamm zu viel mit dem ding.die darstellung meines br 500 kommt den eienr billigen chinaware gleich! (nein es ist ein orginal :-/ )
also ich bin bis jetzt sehr endteuscht!
erst der auspuff der auseinander fliegt (habe jetzt einen neuen von IXIL bekommen, dank meines händlers, der sich wirklich den arsch aufreisst )


falls einer fragt, ich fahre normal auf der strasse, kaum gelände und meistens dreh ich den motor nicht wirklich über 6500 U/min


also nochmal wie war das mit dem massekabel?
hat einer noch eine idee was das ausgehen und gezappel im tahco zu bedeuten hat?
P.S: nach einigen malen aus und an war auf einmal die Uhr resetet, aber die trip KM waren noch die alten.
erlichgesagt habe ich angst das es die lichtmaschiene ist!? andererseits wenn der motor aus istzuppelt es im tacho auch. 3-4 min. warten ein bischen hoffen und er läuft für ungewisse zeit wieder, das kann aber nciht sinn udn zweck sein.

HIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEE


lg
thorsten verwirrt
Thema: endtöpfe für den BR 500?
amok1337

Antworten: 9
Hits: 8.664
01.08.2008 00:34 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,

ja in der tat die drossel ist raus, ob da was abgestimmt ist weiss ich nicht! werd ich fragen
das kerzenbild ist eigendlich gut ,leicht grau bis hell braunen steeg.

weisst du wie man sowas abstimmt?
wenn ja mach du das doch oder wie?

geht das schnell?

sag mal.

lg
thorsten
Thema: BR 500 mit drehmomentsicherung?
amok1337

Antworten: 2
Hits: 5.626
31.07.2008 00:59 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,

ja das mit dem kauf hätt ich gern getan, leider kannte ich euch bis da nicht und etwas früher geschrieben, hätte ich das auch gemacht.

2-3 freunde wollen sich auch einen kaufen, wenn es eineprovi gibt, kommen wir ins geschäft.

aber wenn ich in herne vorbei komme komm ich eh mal bei euch vorbei.

LG
Thorsten
Thema: endtöpfe für den BR 500?
amok1337

Antworten: 9
Hits: 8.664
31.07.2008 00:55 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,
ja den ixiltopf usw. hab ich montiert und mit dem etwas grösseren db-eater 800 km gefahren.
super sound keine frage, aber ich werde den topf wegen reklamation zurückgeben und einen neuen verlangen.

was soll ich sagen, die slip on feder is nach den ersten 50 km wech geflogen und nun habe ich eine von akrapociv zweckendfremdet und angeklinkt.
die hölt nun.
leider scheint der topf der temperatur und dem druck im topf nicht stand zu halten, denn hinten an den popnieten oberhalb blässt er nicht nur gas heraus sondern auch die innenliegende dämmung. hier ist ein spalt von 3 mm endstanden.
die haltegummies um den schellen sind schlicht weggebrant und pulverig weiss zerbrösselt.
die hinteren schrauben (zur endstück demontage) sind links und rechts eingerissen und ein befestigungssteg ist ganz heraus gebrochen.
mittig am topf etwas unterhalb des ixillabels verfärbt sich der topf langsamm schwarz, das heisst der is in 500 km durch.

mein händler ist informiert und sollte sich jetzt um einen neuen ersatztopf kümmern, ich erwarte von ixil nach 2 wochen und ca.600 -800 km bessere qualität und vor allem ersatz ohne wenn und aber.
aus meienr derzeitigen position heraus, empfehel ich den topf in keiner weise sound hin oder her.
ich habe 4 motoräder und einiges an fahrbaren untersätzen, aber sowas hab ich noch nie gesehen.
mir kommt es so vor als wenn der topf den endstehenden temperaturen nicht stand hält.

ich bin gespannt was passiert.

LG
thorsten
Thema: endtöpfe für den BR 500?
amok1337

Antworten: 9
Hits: 8.664
endtöpfe für den BR 500? 04.07.2008 03:16 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,

ich habe schon einen user hier im board angefragt was das mitd em leo vince auf sich hat.
aber was ich gern wissen möchte, wie heisst genau der auspuff oder gibt es einen anderen mit schönen sonoren fetten sound und evtl. etwas mehr leistung?

das wichtigste wie wird der auspuff befestigt passt das vom krümmer oder wie muss ich mir das vorstellen.

danke sehr

gruss
Thema: BR 500 mit drehmomentsicherung?
amok1337

Antworten: 2
Hits: 5.626
BR 500 mit drehmomentsicherung? 04.07.2008 03:11 Forum: PGO Bugracer BR 500i Buggy


hi,
ich wollte hier mal kurz anfragen ob es stimmt das der br 500 einen sog. drehmomentbegrenzer hat?
ich weiss nicht ob die frage doof ist, aber ich bin im begriff ein vorführmodel zu kaufen, ABER, im H gang ruckelte und klackerte es im Heck fürchterlich im L gang war alles super aber bei 90 kmh schluss.
also im H gang war ein fahren total unmöglich. der herr von der werkstatt sagt es sei nicht unbedingt normal aber er würde diese drehmomentsperre oder sowas rausbauen und dann fährt der BR 500 normal.

ja jetzt würde ich gern wissen, kann sowas sein?
wurden die BR 500 mit drehmomentschutz oder so ausgeliefert und die neuen nicht mehr?
mir kommt das etwas komisch vor und schrott will ich für 9000.- € nicht kaufen.

ich will auch niemaden etwas unterstellen, aber die sache mit dem drehmoment kommt mir fadenscheinig vor.

eine letzte frage welcher gang ist welcher am BR 500 ganz vorn ist glaub ich H und weiter vorne L... was bedeutet das und was sagt mir das als fahrer?

danke leutz

gruss
Zeige Beiträge 1 bis 13 von 13 Treffern

Impressum

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH © by wbb-styleboard.de