===> PGO Bugrider Forum <=== ===> PGO Bugrider Forum <===

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

===> PGO Bugrider Forum <=== » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 70 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Handbremse beim 150 PGO
mkew2

Antworten: 2
Hits: 5.421
Das wars!!!! 01.09.2008 01:29 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Danke für denn Tipp,
hält jeztz bombig!!!

Schau dich(mach dich schlau)
Danke noch mal

Gruß Mike
Thema: Leistungsverlust
mkew2

Antworten: 1
Hits: 4.288
Leistungsverlust 01.09.2008 01:20 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo an alle,

mein 150er will nicht mehr so wie früher!!!
Komme auf 65- knapp 70 k/mh ach was ,nicht mal!!!
Das Teil brachte es auf der geraden auf fast 75 k/mh.
Kann sich jemand denn Leistungsverlust erklären? Bin letztes Jahr allerdings auch wenig gefahren!!!
Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß an alle Fun Cars Fahrer

Mike
Thema: Buxter: Wie schnell?
mkew2

Antworten: 8
Hits: 8.764
Stimmt 01.07.2008 23:46 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo erst mal,

Mein 150er läuft auch so zwischen 65 und 75 auf der Geraden!!!

Gruß Mike
Thema: Handbremse beim 150 PGO
mkew2

Antworten: 2
Hits: 5.421
Handbremse beim 150 PGO 01.07.2008 23:38 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo an alle,
war schon lange nicht mehr im Forum!!!

Leider!!!!

Meine Frage,wie stell ich die scheiß Handbremmse ein,so das sie für den TÜV hält???

Muß seit 7/2007 zum TÜv,aber wegen der Handbremse nicht bekommen da ja Automatik-getriebe!!!

Weiß jemand Rat???

Dank schon mal

Gruß Mike
Thema: Möchte meinen PGO150er verkaufen
mkew2

Antworten: 0
Hits: 4.736
Möchte meinen PGO150er verkaufen 23.07.2006 18:42 Forum: Marktplatz


Hallo,
ich möchte meinen Buggy PGO 150 Bugxter verkaufen.Tut zwar weh aber meine Verlobte braucht ein Kleinwagen.
Der Buggy ist noch kein Jahr alt(08/2005) und läuft super-teilweise 74km/h auf der Geraden.Er hat ca. 1200 km drauf und ist Unfall frei!!!
Kann mir jemand sagen wie die Preise für einen gebrauchten sind!?
Bei Ebay hab ich einen gesehen Sofortkauf 3800€,ich zahlte letztes 4200€.
Danke im vorraus für Eure Antwort.
Gruß mkew2
Thema: Reverse Safety Unit-Kästchen
mkew2

Antworten: 2
Hits: 5.765
Ersatzteil 25.06.2006 22:46 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo BugRider,

danke für Deine Mühe wegen dem E-Kästchen smile .
Wegen dem Preis.da werd ich mich wohl überraschen lassen müßen cool .

Der Buggy läuft soweit bestens,also von da her ein zuverlässiges Gefährt Zunge raus .

Gruß Mike
Thema: Reverse Safety Unit-Kästchen
mkew2

Antworten: 2
Hits: 5.765
Reverse Safety Unit-Kästchen 24.06.2006 23:47 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo BugRider,

wollte noch mal nachfragen wegen dem o.b. Kästchen!? Das Teil das sich gerne zerprössenl läßt und trotzdem irgendwie weiter funktioniert Zunge raus .
Kann ich das Teil bei Dir bekommen-und wenn ja was würde es kosten verwirrt .
Ich möchte das E-Teil auf jeden Fall wechseln-schon alleine wegen der Sicherheit die Du schon angesprochen hast(Kabelbrand) cool .
Gruß Mike
Thema: Zu viel Motorenöl???
mkew2

Antworten: 9
Hits: 8.742
Kabelbrand wegen defk. E-Box 22.06.2006 01:59 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo an euch zwei BugRider und Walter, Zunge raus
wenn zwei sagen ich soll das Teil wechseln dann mach ich das auch Augenzwinkern .
Ja,öffter mal was neues-ich war auch überrascht das sowas überhaupt passieren kann geschockt .
An Dich BugRider-wenn Du mir das Ersatzteil besorgen kannst ist ok-teil mir bitte mit was es kostet ich melde mich auf jeden Fall Augenzwinkern .
Noch was,man könnte ja denn PVC-Kasten der die restliche Elektronic Teile durch einen größer Alu-Kasten ersetzen(mit gleichen Bohrungen und Durchbrüche)so das man die zwei Elektro-Kästchen auch noch mit unterbringen kann-weißt doch ich bin an der Quelle Augenzwinkern .Hätte schon vieles auspropiert aber für mich allein machts kein Spass böse .
Allso liebe Grüße an
BugRider und Walter,Danke Zunge raus
Thema: Zu viel Motorenöl???
mkew2

Antworten: 9
Hits: 8.742
Zerfetz. Elo.-Kästchen 21.06.2006 01:32 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo Walter,
danke für Deine Hilfe!!! Zunge raus
Dann gab es das Proplem woll schon öfter mit diesen Teilen!?
Dann brauch ich das Teil event. gar nicht ersetzen Zunge raus wenn alles weiter hin funktioniert verwirrt -oder!?
Wollte danach die zwei Kästchen in dem großen unterbringen,aber da passt nichts mehr rein böse .
Der hammer war ja das ich das Teil am gleichen Tag nochmal verloren habe und der Buggy ja weiter lief bis ich ihn abstellte danach bin ich die Strecke mit dem Roller meines Bruders abgefahren und habs wieder gefunden am Straßenrand Zunge raus .
Sollte ich das Teil wechseln-deine Meinung interresiert mich Augenzwinkern .

Gruß Mike
Thema: Zu viel Motorenöl???
mkew2

Antworten: 9
Hits: 8.742
Zerfetztes Elektro-Kästchen vom 150er Bugxster 20.06.2006 01:56 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo BugRider,
na ja mit Bild ist gerade schlecht da ich das Teil kompl. mit Iso-Band eingewickelt habe und es zusätzlich noch am Rahmen befestigt habe.Ich kanns Dir aber nochmal genau beschreiben wo es am 150er sitzt!?
Da gibt es doch denn Rechteckigen schwarzen Kasten mit der ganzen Elekonic drin(Sicherungen,Zündspule,Relias usw.) und an der linken Seite von hinten sind 2 E-Kästchen extra mit einem Gummiring an Metall-Laschen eingehängt!?Das eine Kästchen hat grüne Doppelanschlüsse und das besagte hat einen blauen einzelnen 6-poligen(oder8polig)Anschluß.Ohne dieses Kästchen macht der Buggy keinen Mucks!!! Hab da eine PDF-Datei von den Ersatzteilen,Kann aber daraus nichts finden-zu ungenau!!!Hoffe Du kannst trotzdem helfen!!!
Gruß mkew2
alias Mike
Thema: Zu viel Motorenöl???
mkew2

Antworten: 9
Hits: 8.742
Zu viel Öl und erste Panne 15.06.2006 23:47 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


smile Hallo BugRider,
erst mal danke für Dein Interesse an meinem Problem Zunge raus
Habe 15W40 verwendet allso ganz normales Motorenöl nur etwas zuviel vermutlich.
Habe etwas Öl mit einer Spritze und einem kleinen Stück Schlauch abgesaugt so das der Meßstab ca. maxi anzeigt. Das Fett im Getriebe ist noch drin-hab da noch nichts gemacht,muß aber sagen das der Buggy wieder logger seine 70-73km/h macht und auch am Berg(mit seinen 150ccm) ok ist smile
Nun zu meiner erste Panne,ich fuhr gestern ganz normal auf der Straße,als ich von hinten einen Schlag hörte und danach so eine Art rattern.Dachte erst an Kettenriss oder einen Reifenplatzer.Aber der Buggy lief ja noch,bin trotzdem sofort rechts ran gefahren um zu schauen was passiert war verwirrt
Dann der Schreck,es hing ein Kästchen loße am Kabelbaum und ein 2er Kabelstrank mit blauem Anschluß ohne Etwas über der Antriebskette.Ok,dachte erst das sich das Elektro.-Kästchen halt irgendwo gelößt hat,wußte aber erst nicht wo das zweite Kabel mit dem blauen Stecker hin gehört verwirrt
Wollte dann halt weiter fahren,doch der Buggy machte keinen Mucks mehr(ich schon Panik),schaute noch mal nach und endeckte zwischen Kette und Schutzbblech das zweite Elektro-Kästchen(das total fertig war)das zu dem blauen Stecker gehörte.Als ich es da raus gefummelt habe und sah wie kaputt das Teil war(Leiterplatine gebrochen usw.) sah ich mich schon schieben rotes Gesicht
Trotzdem steckte ich das defekte Teil an das blaue Anschlußkabel und siehe da der Buggy lief trotz defekter E-Box an Zunge raus
Ich möchte das defekte Teil ersetzen,kannst Du mir sagen was es ist bzw zu was es gut ist(hängt an der linken Seite der Elo-Box unterm Gepäckträger)hat einen blauen Anschluß bzw was es kostet und ich es am besten bekomme verwirrt
Gruß
mkew2(Mike)
Thema: Zu viel Motorenöl???
mkew2

Antworten: 9
Hits: 8.742
Zu viel Motorenöl??? 19.05.2006 01:54 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo an alle,

hab eine Frage an Euch,und zwar hab ich von einem Buggy-Fahrer gehört das wenn man zu viel Öl(Motorenöl)drin hat die Leistung auch sinken kann!? Wer weiß bescheid und kann mir helfen,denn nach meinem gesammten Öl wechsel will mein Buggy nicht mehr so wie vorher verwirrt Kann es daran liegen???Habe statt 0,90L einen ganzen Liter rein getahn!!! cool Buggy-Typ PGO 150er Bugxter.
Hoffe auf Antwort!!!!!!
Gruß Mike
Thema: Kundendienst am PGO150 er ?!
mkew2

Antworten: 6
Hits: 6.448
RE: Variomatik abschmieren 16.05.2006 01:30 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo Bugrider,

danke nochmal für Deinen Tipp Zunge raus .
Aber verdammd noch mal was ist dann die Variomatic Teufel verwirrt

Gruß Mike Augenzwinkern
Thema: Kundendienst am PGO150 er ?!
mkew2

Antworten: 6
Hits: 6.448
Variomatik abschmieren 14.05.2006 01:24 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo und danke für Deine Antwort und den Tip den Du mir gegeben hast. smile
Wie ich vermutet habe liegt es an dem Abschmieren der Variomatik, wobei ich leider das Fett ohne Ende reingespritzt habe. Leider ein schlechter Tip eines anderen Buggyfahrers geschockt . Kannst Du mir sagen, wie ich das Fett wieder heraus bekomme??? Ohne einen großen Aufwand zu haben, oder gibt es sich von allein mit der Zeit??? Nun weiß ich erst einmal daß es doch an diesem Abschmieren liegt und könnte mich nur noch Ärgern.
Bis bald, Grüßle Mike
Thema: Kundendienst am PGO150 er ?!
mkew2

Antworten: 6
Hits: 6.448
Riemengehäuse/Fett??? 13.05.2006 00:00 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo Wolfgang,
ja vermutlich habe ich diesen schei... durch den Rat eines anderen Buggyfahrer, gemacht. böse
Also zusätzlich zu meinem kompletten Ölwechsel habe ich dann wie beschrieben die Variomatik abgeschmiert.
Die Variomatik befindet sich beim BR150 auf der rechten Seite von der Antriebskette und ist abgedeckt von einer schwarzen Halbschalenplastikabdeckung mit zwei Schrauben befestigt.
Die Variomatik sieht aus wie ein Trommelgehäuse in dem der Seilzug für den Vorwärz-und Rückwärtsgang rein geht.
Auf jeden Fall läuft der Buggy seit diesem Abschmieren 5-10kmh weniger, ab und zu zieht er und dann wieder nicht. rotes Gesicht verwirrt
Man merkt es beim Fahren, mal will er beschleunigen und dann läßt er wieder nach.
Hast Du einen Tip für mich was ich machen kann, daß er wieder richtig läuft, da würde ich mich freuen. smile
grüßle mike
Thema: Kundendienst am PGO150 er ?!
mkew2

Antworten: 6
Hits: 6.448
Kundendienst am PGO150 er ?! 07.05.2006 22:55 Forum: PGO Bugrider 50 + Bugxter 150 Buggy


Hallo an alle Buggy-Fahrer,
heute brauch ich mal ein paar Tipps oder Ratschläge von Euch verwirrt . Und zwar lief der Buggy vor kurzem noch locker seine 72 bis 74 Sachen Freude . Vor 2 Tagen habe ich selber einen Kundendienst am Buggy durchgeführt, einen Motorenöl-Getriebeölwechsel sowie die Zündkerze und Luftfilter gereinigt, anschließend durch einen Tip eines anderen Buggyfahrers die Variomatik abgeschmiert indem ich eine der beiden Schrauben, welche die Plastikverkleidung halten durch einen Schmiernippel ersetzt habe. Durch diesen Nippel habe ich das Fett in die Variomatik gepreßt. Ansonsten habe ich nichts anderes verändert oder verstellt. Schon nach der ersten Probefahrt (ca.800-1000m) stellte ich fest, daß auf einmal der Rückwärtsgang nicht mehr ging (drehte durch) und durch Nachstellung des Seilzuges am Hebel konnte ich dieses Problem zwar beheben, aber es ist mir rätselhaft warum dieses Problem eigentlich nach dem Abschmieren aufgetreten ist und das nächste Hauptproblem daß die Leistung des Buggys nach dem ganzen Kundendienst merklich nachgelassen hat. Wie auf der Ebene so auch auf dem Berg, so ca. 5-10 kmh. Meine Frage welche mich sehr stark beschäftigt, war es überhaupt ok mit dem Schmiernippel??? verwirrt . Ich freue mich auf jede Antwort die mir weiter hilft.
Thema: Batterie leer beim Bugrider ?!
mkew2

Antworten: 6
Hits: 6.269
250er Baterie 09.04.2006 00:28 Forum: PGO Bugrider 250 Buggy


Hallo hohleweg,

ich hab zwar bloß einen 150er von PGO(gekauft August 2005) aber die Batterie(eine Japser) geht einwandfrei.Hatte sie über den Winter ausgebaut und ab und zu mit einem Modelllade-Gerät(100mA)geladen.Wieder eingebaut und geht wie nee 1.

Gruß Mike
Thema: Getriebeöl ???
mkew2

Antworten: 0
Hits: 3.639
Getriebeöl ??? 08.04.2006 23:47 Forum: PGO Bugrider 250 Buggy


Hallo Buggy-Fans,
hab da eine blöde Frage.Und zwar hab ich heute an meinem 150er Bugxster außer der Plasticschraube fürs Motorenöl noch eine zweite auf der linken Seite(neben der Anhängerkupplung)gefunden verwirrt .
Meine Frage,kommt da echt Öl rein bzw muß man das auch wechseln verwirrt .In meinen Unterlagen steht nichts drin!!! Hab doch Variomatic oder wie das heißt!?
Stimmt das das man die Variomatic durch ersetzen einer Schraube mit einem Schmiernippel abschmieren kann??? verwirrt .Hab das woanders gelesen cool .
Hoffe das mir jemand helfen kann Zunge raus .

Gruß Mike
Thema: Dach für PGO 150
mkew2

Antworten: 0
Hits: 5.147
Dach für PGO 150 03.04.2006 22:42 Forum: Zubehör für alle PGO Buggys und baugleiche


Hallo an alle,

war heut und am Freitag mit dem Buggy unterwegs(endlich wieder )!!!
Da aber das Wetter noch nicht 100%ig ist wollt ich Euch mal fragen ob jemand schon was neues über Regendächer weiß .Währ echt ok so ein Teil.
Was kosten eigendlich die Reifen durchschnittlich bzw welche benutze ich wenn ich mehr auf der Straße fahre Fahre einen PGO150 Bugxter

Allso,das fahren heut war hammer hart(bibber,bibber)aber Klasse

Gruß Mike
Thema: Dach für PGO 150
mkew2

Antworten: 1
Hits: 4.359
Dach für PGO 150 03.04.2006 22:34 Forum: Ich suche................


Hallo an alle,

war heut und am Freitag mit dem Buggy unterwegs(endlich wieder Zunge raus )!!!
Da aber das Wetter noch nicht 100%ig ist wollt ich Euch mal fragen ob jemand schon was neues über Regendächer weiß verwirrt .Währ echt ok so ein Teil.
Was kosten eigendlich die Reifen durchschnittlich bzw welche benutze ich wenn ich mehr auf der Straße fahre verwirrt Fahre einen PGO150 Bugxter Augenzwinkern

Allso,das fahren heut war hammer hart(bibber,bibber)aber Klasse Zunge raus

Gruß Mike
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 70 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH © by wbb-styleboard.de