===> PGO Bugrider Forum <=== ===> PGO Bugrider Forum <===

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

===> PGO Bugrider Forum <=== » Tipps, Tricks und Tuning » Tuning für alle PGO Buggys » Malossi Multivar für den Bugrider » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Malossi Multivar für den Bugrider
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Malossi Multivar für den Bugrider Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

jetzt habe ich mal was ganz besonderes für Euch.

Schaut mal in meinen Shop: Klick mich mal............



BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


07.08.2006 23:08 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

buggys4fun buggys4fun ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 08.11.2005
 
Beiträge: 47
 
Herkunft: Cham / Oberpfalz
 

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Mein Bug läuft nur 90 klatsche

Aber, der Riemen der hier alternativ anstatt dem Malossi dabei war, der ist nicht breiter, im Gegenteil, der ist nen mm schmäler als der Serienriemen.

Jetzt frag ich mich natürlich wie der wohl mit dem Originalriemen laufen würde, oder gar mit dem breiteren Malossi.

Ansonsten:

Er zieht ab wie ein Bär aber mit viel angenehmerer Drehzahl. Bei etwa 60 kmh ist ganz ruhig das Teil, ab 65 bis ca 73 fühlt es sich an als würde einen Gang höher geschaltet, da bleibt die Drehzahl beinahe gleich und steigt dann erst und zieht auf der geraden durch bis ca 87, braucht aber etwas Anlauf, bei 90 läuft mein Bug an den Begrenzer, der aber nicht mehr so brutal abwürgt sondern ganz Zart das Niveau hält.

Denke mal so 2-3 kmh werden noch drinn sein da mein Bug derzeit durch einen Krümmerriss eben diesen Leistungsverlust hat.

Vielleicht versuch ich auch erstmal den Originalriemen nochmal, weil der ja breiter ist. Den Malossi werd ich mir auch noch besorgen.

Auf jeden Fall bin ich mit dem Resultat sehr zufrieden und kanns eigentlich nur empfehlen.

Gruß
Walter

buggys4fun's Signatur www.buggycity.eu
22.08.2006 23:25 buggys4fun ist offline E-Mail an buggys4fun senden Homepage von buggys4fun Beiträge von buggys4fun suchen Nehmen Sie buggys4fun in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Themenstarter Thema begonnen von BugRider
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Hallo Walter,

Malossi kann schon was gell Rap

Komisch ist nur das der neue Riemen kleiner sein soll. Kann es nicht sein das der originale schon etwas ausgelutscht und deswegen breiter ist?

Hast Du die km/h mit dem originalen Tacho gemessen? Wenn ja auf welchem Wert steht er? Ich habe bei mir 1800 als Kennzahl stehen und meiner läuft ca 95.

Wenn die Zahlen nicht gleich sind, bzw. der Radumfang bei uns nicht der selbe, dann können wir leider nicht genau vergleichen.

Am genauesten geht der Vergleich mit GPS Geräten. Am besten sogar mit ein und dem selben.

Der Malossi Riemen hat einen großen Nachteil. Er muss erst warm gefahren werden, sonst quitscht er. Das wird aber von Malossi auch so angegeben. Das liegt daran, daß er noch mehr Kevlar verbaut hat und deswegen etwas steifer ist.

Lass uns erst mal die Tachos genau justieren. Vielleicht fährt meiner ja auch nur 90 km/h klatsche

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


22.08.2006 23:48 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

buggys4fun buggys4fun ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 08.11.2005
 
Beiträge: 47
 
Herkunft: Cham / Oberpfalz
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Hab heute mal auf 1800 eingestellt, da macht er schon bei 84 dicht. Ansonsten hab ich 1840 drinn gehabt, mit 1840 bin ich mit 85 kmh gleich Auto, sollte also in etwa stimmen daß er 90 läuft.

Demnach sollte deiner bei 1840 schon fast 100 schaffen? verwirrt

Gruß
Walter

buggys4fun's Signatur www.buggycity.eu
23.08.2006 13:42 buggys4fun ist offline E-Mail an buggys4fun senden Homepage von buggys4fun Beiträge von buggys4fun suchen Nehmen Sie buggys4fun in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
===> PGO Bugrider Forum <=== » Tipps, Tricks und Tuning » Tuning für alle PGO Buggys » Malossi Multivar für den Bugrider

Impressum

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH © by wbb-styleboard.de